Thomas in Estland

Nach Auslandssemester und Masterarbeit in Tartu - jetzt das richtige Leben in Tallinn

Montag, Oktober 12, 2009

Herbst in Estland

Eine Jahreszeit ist vorbei, und es ist mal wieder Zeit den tapferen Leuten, die hier noch ab und an draufschauen, zu erzählen, was so alles passiert ist. Die üblichen Versprechungen, dies öfter zu tun, erspare ich mir - es klappt ja doch nicht :-)

Tallinn bewegt sich mit schnellem Schritt auf den Winter zu. Der Sommer und einige echt schöne Septembertage sind kaum vorbei, da muss ich schon den dicken Mantel auspacken. Das Wetter war für einige Zeit echt zum Weglaufen, Regen Regen Regen und kalt kalt kalt. Demletzt hat es schon derbst geschneit, und in Tartu schon vor ein paar Wochen - das ist hier normal.
Nun, was ist alles so passiert? Ich denke beim Blog-Schreiben immer an die vergangenen Wochen und versuche mir die Dinge in Erinnerung zu rufen, die zu berichten sich lohnt. Da kann ich natürlich nicht meine Reise in die Heimat unerwähnt lassen.
Los ging es am Abend des 26.07., gleich nachdem ich mit meinem alten Koblenzer Mitbewohner Christoph die Baltic Beach Party besucht hatte. Mensch, was war es da noch warm! Wir waren ins Meer schwimmen und haben bis morgens früh am Strand die verschiedensten Partyzelte abgeklappert, um dann morgens von den letzten verbliebenen Getränkestandbesitzern noch etwas Freibier zu bekommen und ein paar russische Vokabeln zu lernen. Alles in allem, wie immer ein Riesenerfolg.
Leider war die Heimreise am folgenden Tag weniger erfreulich, da wir doch beide arg zerstört waren. Abends hatten wir es dann schon bis nach Klaipeda in Litauen geschafft, wo die Eltern von Christophs Freundin uns ein Aufbau-Abendessen servierten. Nachdem die Mägen gefüllt und die Batterien wieder aufgeladen waren, machten wir uns zu dritt auf den langen Weg nach Deutschland. Durch die Nacht fahrend kamen wir gegen Abend in Mannheim an, wo ich Christoph und seine Freundin ablieferte, und ich legte unter extremen Müdigkeitserscheinungen die letzten Kilometer bis Ellenz zurück.
Ich habe den Urlaub hauptsächlich genutzt um zu entspannen, den Junggesellenabschied meines Freundes Kai zu feiern, die Höchstgeschwindigkeit meines Autos zu testen (in Estland darf man nur 90 fahren...) und alte Freunde wiederzusehen. Leider war meine Oma nicht so fit in dieser Zeit, aber sie hat sich inzwischen wieder aufgerappelt, was uns alle sehr erfreut.
Zurück ging es dann 10 Tage später mit meinem Vater, der Trip war ähnlich ermüdend wie der Hinweg. Aber auch etwas aufregend, da ich morgens in Litauen das Tanken verpennt hatte und die nächste Tankstelle einfach nicht kam. Und ihr glaubt ja nicht wie schnell die Kilometer verfliegen, wenn diese tolle Anzeige im Armaturenbrett piept und die Kilometer, die man noch fahren kann, runterzählt. 30, 20, 10, 5, ... und es kam immer noch keine Tankstelle! Letztlich war die Anzeige auf 0, es biepte noch mehr, aber das Auto fuhr tapfer weiter. Und nach 5 weiteren Minuten des Bangens fanden wir endlich die lang ersehnte Oase. Ich war leicht in Panik, kann ich euch sagen.

Meine Freundin Bine hat inzwischen auch geheiratet. Logischerweise führen Hochzeiten im Freundeskreis dazu, dass Fragen über die eigene Beziehung gestellt werden: "Na, wann isses denn bei euch soweit?" (meistens von einem Zwinkern der fragenden Person begleitet). Ich muss alle diese neugierigen Leute leider enttäuschen, und alle anderen beruhigen: vorerst keine "Gefahr" :-)

Leider muss ich auch diejenigen enttäuschen, die hoffen, dass ich schon bald nach Hause zurückkomme: Letzte Woche erfuhr ich von meiner erhofften Beförderung, uh yeah! Ich darf ab sofort als Supply Chain Manager von Rimi Estonia die Warenverteilung lenken, was mich vor eine Menge neuer Herausforderungen stellt. Und das, was ich glaubte, in den vergangenen zwei Jahren in meinem bisherigen Job gelernt zu haben, war offensichtlich nur die Spitze des Eisbergs. Aber was solls - ich freu mich drauf!

Noch was Lustiges: Ich habe vor Monaten schon Tickets für das Konzert von Rammstein in Köln erstanden, sehr wohl verstehend, dass ich dafür einen Heimflug antreten muss und das ganze Unternehmen nicht gerade billig wird. Da ich aber Rammstein unbedingt sehen wollte und fürchtete, dies würde mir wenn nicht jetzt, dann nie gelingen, nahm ich das in Kauf (die bis dahin bekannte Tour war sehr begrenzt, und ich dachte: naja, eine Band, die gut und gerne Stadien füllen kann, kommt wohl kaum ins kleine Tallinn mit ner popeligen kleinen Halle). Und nun, Mitte Oktober sah ich riesengroße Rammstein-Plakate in Tallinn mit dem Konzertdatum für hier. Die haben also ihre Tour erweitert, und dazu noch sind die Tickets hier deutlich billiger. Welch Ironie - aber was solls. So habe ich einen guten Grund nochmal heimzukommen. Ich werde also vom 28. November bis zum 1.12. daheim sein. Nicht lange, aber immerhin. Und dann zu Weihnachten wieder.

Oh, und ich habe die erste längere Schifffahrt in meinem Leben gemacht! Ele und ich sind mit der Fähre nach Stockholm gefahren, um Eles Schwester und Familie zu besuchen. Die Fahrt dauert sage und schreibe 16 Stunden, und jede Minute davon wird auf jedem Quadratmeter des Schiffes Alkohol beworben, damit die Alkoholsteuer-geschädigten Schweden bloß konsumieren und kaufen soviel es nur geht. Eine wirklich sehr lustige Fahrt mit richtigem Showprogramm, mehreren Bars, einem Nachtclub, einem Mini-Casino ... alles da. Und einem Supermarkt, dessen Sortiment zu 90% aus Tax-free Alkohol besteht. Da spielen sich Szenen ab - unglaublich. Man kann dort tatsächlich einen kleinen Trolley kaufen (so einen mit dem man Getränkekisten gut herumrollen kann), der fix und fertig mit 4 Paletten Bier bestückt ist. Wodka in Familienpackungen zu 10 Flaschen ist normal, und natürlich findet eine in-store Verköstigung verschiedener Getränke statt.
Das Beste war allerdings am Morgen: Es gibt ein schiffsweites Durchsagesystem, was sicherstellt, dass jeder Fahrgast in jeder Kabine mitbekommt, dass das Schiff in einer Stunde anlegt. Man wird also mit freundlicher Stimme in drei Sprachen geweckt und gebeten, sich auf die Ankunft vorzubereiten. Und wenige Minuten später dann wurde nachgeschoben: "In unserem Supermarkt können Sie noch heute morgen die 1-Liter Flasche Viru Valge (estnischer Wodka, Anm. d. Verf.) zum Sonderpreis erstehen!" Einfach nur super ....

Um auch mal etwas Farbe in diesen Beitrag zu bringen, ein paar Bilder:

Tallinn vom Meer aus fotografiert


Das erwähnte Showprogramm, das hier soll
eine James Bond Aufführung sein


Eine schön anzusehende Gasse in der Altstadt von Stockholm.


Das ist tatsächlich die Königin. Schwer zu erkennen, aber sie ist es. Sie kam direkt vor uns auf die Straße gelaufen und verschwand im Auto. Als Paparazzi könnte ich wohl kein Geld verdienen, aber glaubt mir: sie ist es!


Herbst ist schon schön.


Keine Sorge - es sind nicht unsere :-) Hektor und Hilda, die Kinder von Eles Schwester.
(hätte trotzdem gern Eure im ersten Moment erschrockenen Gesichter gesehen)


Das ist der Park in Kadriorg/Katharinenthal in Tallinn - perfekt geeignet für Herbstspaziergänge!


Zu guter Letzt noch eine gute Nachricht: Ele und ich haben eine neue Wohnung gefunden, in die wir auch schon in den nächsten Tagen einziehen werden. Sie ist größer, neuer, schöner eingerichtet und zentraler als unsere jetzige, und dabei nicht mal viel teurer. Leider geben wir damit auch unseren schönen Garten und die nette Umgebung auf, aber es war mal Zeit für was Neues. Eine gute Gelegenheit, auszumisten und alten Kram wegzuwerfen. Und genau damit werde ich jetzt weitermachen.

Frohe vorweihnachtliche Grüße nach Hause! (mein Arbeitgeber ist eine Supermarktkette, für uns ist also schon quasi Weihnachten)

Thomas

11 Comments:

At 1:17 nachm., Anonymous Julia said...

Ach Mensch, nicht schlecht, neue Wohnung, Beförderung, Urlaub in Stockholm, Konzertreise ins Ausland... Da kann man nicht klagen! Ich sehe ein, dass das kommende Wochendende durch Konzert und Elternbesuch ausgebucht ist, aber wenn Du Weihnachten wiederkommst, vielleicht vielleicht könnten wir uns mal wieder treffen? Ella ist ja zur Zeit auch oft in Wittlich, das würde bestimmt super!
Also, immer schön den warmen Mantel anziehen (ich vermute, Du wirst in Deutschland einen Hitzeschlage erleiden - gestern saß ich nur im Pulli vor einem Cafe in der Sonne, und es war WARM), und hoffentlich bis bald!

 
At 4:40 nachm., Anonymous Anonym said...

Wie schön, endlich erfahren wir von deinen "new challenges"... Als treue Leserin deines Blogs packt mich wieder das Fernweh. Und die Frage nach der Hochzeit kenn ich auch, schon seit ein paar Jahren :-) Da heißt es durchhalten und Ohren einklappen.
viele, viele Grüße
die romy

 
At 12:34 nachm., Anonymous Anonym said...

[url=http://murudobaros.net/][img]http://murudobaros.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]adobe photoshop elements 6 for mac, [url=http://murudobaros.net/]does software update store[/url]
[url=http://murudobaros.net/]buy indesign software[/url] Mac Parallels Desktop a software store
software prices [url=http://murudobaros.net/]composer software academic[/url] adobe photoshop cs3 torrent
[url=http://murudobaros.net/]new office software[/url] software to store photos
[url=http://murudobaros.net/]nero 9 and free download[/url] download microsoft office 2007 enterprise serial
is nero 9 good [url=http://murudobaros.net/]purchase cheap software[/b]

 
At 5:29 nachm., Blogger Rene said...

Die Kinder stehen Euch ;-) ..... Seid Ihr über XMas eigentlich daheim? Also hier daheim?!

Grüße,
Rene

 
At 10:58 vorm., Anonymous Anonym said...

[url=http://hopresovees.net/][img]http://vonmertoes.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]can i buy photoshop for, [url=http://hopresovees.net/]education discount microsoft office[/url]
[url=http://bariossetos.net/][/url] adobe creative suite 4 design premium for mac free macromedia dreamweaver 8 software
discount software uk [url=http://vonmertoes.net/]office software training[/url] software resellers in uk
[url=http://bariossetos.net/]professional software discount[/url] autocad piping flow diagram isometric sample
[url=http://vonmertoes.net/]quarkxpress 6 english[/url] adobe acrobat pro 9 complete pack
Acrobat 9 Pro Extended [url=http://vonmertoes.net/]cheapest place to buy software[/b]

 
At 8:49 vorm., Anonymous Anonym said...

[url=http://vonmertoes.net/][img]http://vonmertoes.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]i sell used software, [url=http://vonmertoes.net/]cheap pdf software[/url]
[url=http://hopresovees.net/][/url] oem software illegal discount on software for
bootleg software filemaker pro [url=http://vonmertoes.net/]Creative Suite 3 Master[/url] discount educational software net
[url=http://bariossetos.net/]microsoft budget software[/url] crack for filemaker pro 9
[url=http://vonmertoes.net/]software resellers in[/url] price camera software
college student discount software [url=http://vonmertoes.net/]cheap software for schools[/b]

 
At 4:49 vorm., Anonymous Anonym said...

[url=http://bariossetos.net/][img]http://hopresovees.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]act software for sale, [url=http://bariossetos.net/]buy windows mobile software[/url]
[url=http://vonmertoes.net/][/url] vista ultimate oem software microsoft software products
office presentation software [url=http://bariossetos.net/]quarkxpress 5[/url] coreldraw
[url=http://bariossetos.net/]macromedia dream weaver software[/url] sell software in
[url=http://vonmertoes.net/]become a software reseller[/url] windows vista free download
software prices australia [url=http://hopresovees.net/]adobe acrobat pro 9 australia[/b]

 
At 1:00 nachm., Anonymous Anonym said...

Hello everyone! Who knows where to upload the film Avatar?
I even bought the film Avatar for a SMS to http://rsskino.ru/kinofilm/avatar.html , the link was, but download fails, the system will boot quite strange cocoa something.
Men, advise where to normal as quickly download film avatar?

 
At 3:57 vorm., Anonymous Anonym said...

I sell a boat-program which will help you to outwit auction and to win, initially the boat was created for the Scandinavian auction http://internet-aukcion.ru/ but now the program can work with similar auctions: gagen ru, vezetmne ru and with ten.
The program-boat stakes for you, i.e. for this purpose it is not necessary to sit constantly at the monitor. The boat can set time when it is necessary to stake, thus you as much as possible will lower expenses for rates, and as much as possible increase the chances of a victory.

The price of the program a boat for the Scandinavian auctions 20$

For the first 10 clients the price 15$

To all clients free updating and support.

Behind purchases I ask in icq: 588889590 Max.

 
At 10:45 nachm., Anonymous Anonym said...

[b]Set software LoveBots v 5.2[/b]

All for a mass mailing dating http://24lux.ru/

The script is written in php5

Features:

[i]registration, account activation
manual input captures, or the solution through antikapchu
filling data accounts:
- Gulf desired photo
- Инфы about yourself
- Diary
- Sexual preference[/i]

gulyalka on questionnaires spammer on lichku
- Randomization Posts: replacement of Russian letters in Latin analogues

optimized to work in a continuous loop
check-activation-filling-spam check ..

Updates and support free of charge.

Price per set 100 wmz

For the first 10 buyers price 70 wmz (your feedback on the software).

For shopping I ask in icq: 588889590 Max.

Scrin program:

[IMG]http://i066.radikal.ru/1002/9d/a7a68e8c96ee.jpg[/IMG]

[IMG]http://i054.radikal.ru/1002/19/9db76967c0e5.jpg[/IMG]

[IMG]http://s003.radikal.ru/i202/1002/24/20716e86512e.jpg[/IMG]

Flooding in the subject no! Write to feedback after the purchase.

 
At 10:04 vorm., Anonymous Anonym said...

Hi Tom,

ist das schon 1 Jahr her? Wahnsinn! Hoffe Dir gehts gut. Schreib doch nochmal was in Deinem Blog!

Gruß

Kai

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home